Japan-Scheinanemone (Anemonopsis macrophylla)

Informationen über Kultur und Pflege von Schattenpflanzen

Höhe: 60 bis 80 cm, blüht helllila im Hochsommer

Eine zarte und vornehme Staude für halbschattigen Standort in humosen tiefgründigen Böden. Vergleichbare Ansprüche wie Glaucidium palmatum. Es handelt sich um seltene Stauden aus den bergigen Wäldern Japans. Die im Juli und August erscheinenden purpurfarbenen Blüten mit rosa Sepalen pendeln an einer bis zu 10-blütigen , ca. 30 cm langen Rispe.

Wuchs:
buschig, horstbildend, wird 60 bis 80 cm hoch

Blüte:
helllila im Juli und August

Standort:
halbschattige Lagen

Boden:
humoser fruchtbarer Boden

PH-Wert:
schwach sauer

Verwendung der Schattenpflanze:

  • Schattenpflanze für Schattengärten

Weiterführende Informationen zu Anemonopsis

Aktualisierung: 21.06.2012 (Gartenjournalist)