Kreuzkraut (Ligularia sibirica)

Informationen über Kultur und Pflege von Schattenpflanzen

Höhe: 120 bis 140 cm, blüht gelb im Hochsommer, mehrjährige Staude für schattige Staudenpflanzungen, Bepflanung von Teichrändern

Gelbe Blütentrauben sind das zierende Merkmal dieses Kreuzkrautes. Es mag wie die anderen Kreuzkräuter frische halbschattige Plätze, um optimal gedeihen zu können.

Wuchs:
aufrecht, horstbildend, wird 120 bis 140 cm hoch

Blüte:
gelb im Juli und August

Standort:
halbschattige Lagen

Boden:
lehmig-humoser Boden

PH-Wert:
schwach sauer bis alkalisch

Verwendung der Schattenpflanze:

  • Schattenpflanze für Schattengärten
  • Mehrjährige Gartenstaude für Staudenpflanzungen
  • Uferbepflanzung am Teich- und Bachrand

Weiterführende Informationen zu Ligularia

Aktualisierung: 21.06.2012 (Gartenjournalist)